Mühle

Wassermühle Lünzen

Geschichtsträchtige Wassermühle bei Schneverdingen.

Wassermühle Lünzen

 

Um 1587 wurde die Wassermühle Lünzen erstmalig erwähnt

Die Wassermühle ist nicht nur besonders, sondern mittlerweile einzigartig in ihrer Art. Im norddeutschen Raum ist die Wassermühle Lünzen die letzte Doppelrad-Wassermühle.

 

 

 

Im Rahmen des Deutschen Mühlentages, alljährlich Pfingstmontag, öffnet die Mühle zur Besichtigung und Erkundung ihre Pforten. Außerhalb von Veranstaltungen ist eine Besichtigung oder Führung durch die Lünzener Wassermühle nach telefonischer Absprache mit dem Betreiber der Mühle - hier Heimatbund Schneverdingen e. V. möglich. 

 

 

Region Niedersachsen, Landkreis Heidekreis (HK), am Rande der Lüneburger Heide
Orte im Umkreis von circa 80 km

Ostervesede, Helvesiek, Sittensen, Hodenhagen, Verden, Kirchwalsede, Zeven, Lünzen, Westervesede, Scheeßel, Rotenburg, Bomlitz, Walsrode, Soltau, Hellwege, Bremervörde, Fischerhude, Bremen, Worpswede, Selsingen, Lüneburg, Amelinghausen, Munster, Neuenkirchen, Soderstorf, Lauenbrück, Vahlde, Fintel, Undeloh, Handeloh, Tostedt, Salzhausen, Wriedel, Wietzendorf, Königsmoor

 

Ausflugstipps

Auf der Suche...

Zum Seitenanfang